St. Vinzenz-Hospital Dinslaken

Neues Verfahren in der Gynäkologie zur Behandlung von Myomen

Am St. Vinzenz-Hospital haben Chefarzt Dr. Bernhard Uhl und sein Team gemeinsam mit Dr. David Toub aus den USA gestern erstmals ein Gebärmuttermyom mit der Radiofreqenzablation behandelt. 

Nähere Informationen:

Bericht NRZ vom 14.07.2016
Bericht RP vom 14.07.2016

Flyer Behandlung Gebärmuttermyome
Flyer Behandlung Menstruationsbeschwerden

 

 

60 Jahre Verein zur Förderung des St. Vinzenz Hospitals

Genau vor 60 Jahren gründeten Dr. Otto Seidel, Dr. Barking und Arnold Verhoeven den Verein zur Förderung des St. Vinzenz-Hospitals. Seitdem hat der Verein 870.000 € zum Wohle der Patienten bereit gestellt. Zurzeit zählt der Verein 69 Mitglieder. Neue Mitglieder, die sich einbringen möchten, werden dringend gesucht.

Mehr...

Das neue Kursprogramm 2/2016 ist erschienen!

Zum Downloaden bitte hier anklicken

BFD-Bundesfreiwilligendienst in einer unserer Einrichtungen!

Mehr erfahren »»

Mitarbeiterzeitung Vinzenz im Visier

Zum Downloaden klicken Sie hier...

Elternprogramm

Zum Downloaden klicken Sie hier...

 

Kontakt:

St. Vinzenz-Hospital
Dr.-Otto-Seidel-Straße 31-33
46535 Dinslaken

Telefon: 02064 44- 0
Telefax: 02064 44-1904
E-Mail: info(at)st-vinzenz-hospital.de

Anfahrtsbeschreibung

Aktion "Keine Keime"

Aktion "Keine Keime"

Wir sind dabei: NRW-weite Initiative der Krankenhäuser gegen multiresistente Keime

mehr

Babygalerie Storchennest

Beruf und Familie

Beruf und Familie
Familie ... Find ich gut!
mehr
Klinikführer Rheinland